WissensNacht Ruhr

Nach Städten


Dortmund - Dortmunder U

Aktionsmobil "Neues aus der Forschung"

Der Citroën HY der Fachhochschule Dortmund ist mittlerweile fast überall zu sehen, wo in der Stadt etwas los ist. Natürlich darf er dann nicht bei der WissensNacht Ruhr fehlen! Diesmal präsentiert das Aktionsmobil Neuigkeiten aus den Forschungsschwerpunkten der Fachbereiche und hat jede Menge interessanter Sachen für die Kleinen und Großen geladen. Wo? Na, direkt auf dem Vorplatz des Dortmunder U!

Ein Programmpunkt von: Fachhochschule Dortmund

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Infostand
Zielgruppe Alle Altersklassen
Dortmund - Dortmunder U

Bau Dir einen Bibberich!

Erfinde Dein eigenes elektrisch angetriebenes Zitterinsekt

Bibberiche sind selbstgemachte, vibrierende Kreaturen, gebaut aus alten Kabeln und einfachen Elektro-Bauteilen: einem kleinen Motor, einem Batteriehalter mit Batterie, einer Lüsterklemme und Kabelbindern. Wie viele Beine Dein Bibberich bekommen soll, ob er Flügel hat oder eher wie ein kleiner dicker Käfer aussieht entscheidest Du, Du bist der Erfinder Deines Bibberichs! Und falls Du Hilfe brauchst, helfen Dir Gleichaltrige – Deine Sitznachbar oder Schüler der FASW.

Ort: U2

Ein Programmpunkt von: Makerspace Freie Aktive Schule Wülfrath

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Workshop
Workshop
Zielgruppe Kinder und Jugendliche
Dortmund - Dortmunder U

Bento Lab

DNA-Analyse Labor im Laptop-Format

Klar, DNA ist überall, aber DNA Labore sind teuer und ziemlich kompliziert. Bis jetzt! Bento Lab ist ein DNA-Analyse Labor im Laptop-Format, für Profis und Anfänger. So wie Arduino einfache und günstige Möglichkeiten bietet, mit Elektronik zu lernen, basteln und arbeiten, eröffnet Bento Lab neue Möglichkeiten für die Genetik. Bei uns könnt Ihr Eure DNA extrahieren, Gen-Fragmente zu analysieren und noch einiges mehr – kommt vorbei!

Ort: Foyer

Ein Programmpunkt von: Bento Bioworks

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Mitmach-Aktion
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Kinder und Jugendliche
Dortmund - Dortmunder U

Biomaterialien in der Medizin – Wie geht das?

Haben Sie schon einmal von synthetischen und nichtlebenden und trotzdem natürlichen Materialien oder Werkstoffen gehört? Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Biomaterialien“? Prof. Dr. Eva Eisenbarth präsentiert den neuesten Stand der Forschung und zeigt, wie Biomaterialien in der Medizin für therapeutische oder diagnostische Zwecke eingesetzt werden und dabei in unmittelbarem Kontakt mit biologischem Gewebe des Körpers kommen.

Ort: Mediathek

Ein Programmpunkt von: Fachhochschule Südwestfalen

16:00 Uhr - 16:30 Uhr  -  Vortrag
Vorlesung/Vortrag
Zielgruppe Erwachsene
Dortmund - Dortmunder U

Blitz-Hot-Dogs

Hans Dampf macht das Würstchen heiß!

Die Rückkehr von Hans Dampf und den Blitz-Hot-Dogs! Nach dem durchschlagenden Erfolg auf der WissensNacht 2014 sind unsere Blitz-Hot-Dogs auch dieses Jahr wieder dabei. Hilf uns, die energieeffizientesten und klimafreundlichsten Hot-Dogs in ganz Dortmund zu machen!

Ort: Foyer

Ein Programmpunkt von: TZWL e. V.

Experiment
Zielgruppe Kinder und Jugendliche
Dortmund - Dortmunder U

Darf ich vorstellen: deSpyder

Elektrofahrzeug "Made in Dortmund"

Schon mal was vom „deSpyder“ (dortmunder elektro Spyder) gehört? Dieses besondere Versuchsfahrzeug wurde durch Prof. Dr.-Ing. Michael Ludvik und Studierende der FH Dortmund selbst gebaut! An der FH Dortmund dient der deSpyder der praxisnahen Ausbildung von Studenten. Durch die Straßenverkehrszulassung im letzten Jahr nahm deSpyder an verschiedenen Mobilitätsfahrten in Europa teil. Sehen Sie selbst, wie alltagstauglich Elektromobilität heute sein kann.

Ein Programmpunkt von: FH Dortmund

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Präsentation, Vortrag
Exponat mit Vorträgen
Zielgruppe Alle Altersklassen
Dortmund - Dortmunder U

Das coolste Rad der Welt -

Spüre Wärme und Kälte durch Arbeit!

Wolltest Du immer schon mal erfahren, wie ein Kühlschrank funktioniert? Dann bist Du bei uns genau richtig. Du kannst auf unserem Kältefahrrad so richtig in die Pedale treten. Deine Hände verraten Dir, wie ein Kälteprozess oder im Umkehrschluss eine Wärmepumpe funktioniert. Erreich auf unserem Rad eine möglichst kalte Temperatur und gewinn einen tollen Preis! Anstrengen lohnt sich!

Ort: Foyer

Ein Programmpunkt von: TZWL e. V.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Mitmach-Aktion
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Dortmund - Dortmunder U

Das Labor für die Hosentasche

Auf kleinstem Raum laufen physikalische und chemische Prozesse oft ganz anders ab als im normalen Maßstab. Warum ist das so? Und wie können wir uns das zunutze machen? Mit anschaulichen Experimenten zeigen wir, warum es gar nicht so leicht ist, ein Hosentaschen-Labor zu entwerfen, und wofür man sowas überhaupt braucht.

Ort: Foyer

Ein Programmpunkt von: Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften - ISAS - e.V.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Experiment
Zielgruppe Alle Altersklassen
Dortmund - Dortmunder U

Die neue Wirklichkeit?

Virtual Reality und die Zukunft des Films

Was genau verbirgt sich hinter der "virtuellen Realität"? Ist sie High-End-Spielzeug für fortgeschrittene Gamer oder verändert sie tatsächlich unsere Welt? Die Fachhochschule Dortmund geht mit ihrem Medienlabor im Dortmunder U dieser und vielen anderen Fragen nach. Bei der WissensNacht können Sie diese neuen Medienformate am eigenen Körper erleben. Für alle Altersklassen gibt es viel Interessantes zu entdecken, wir freuen uns auf Sie!

Ort: U1

Ein Programmpunkt von: Fachhochschule Dortmund

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Virtual-Reality-Parcours
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen
Dortmund - Dortmunder U

Die Star Trek Physik

Warum die Enterprise nur 158 Kilo wiegt und andere galaktische Erkenntnisse

Könnte sich das berühmteste Raumschiff der Filmgeschichte tatsächlich in der Nähe des Sterns Sigma Draconis befinden, und müssen wir uns vor dunkler Materie wirklich fürchten? In unterhaltsamer Manier analysiert Prof. Metin Tolan anhand von Filmszenen Mechanismen und Zahlen der Sternenflotte – und kommt zu galaktischen Erkenntnissen!

Ort: Kino im U

Ein Programmpunkt von: TU Dortmund

19:30 - 21:00  -  Vortrag
Vorlesung/Vortrag
Zielgruppe Jugendliche Barrierefrei
Dortmund - Dortmunder U

Die Zukunft fährt mit Wasserstoff

Nachhaltigkeit ist „in“. Längst haben verantwortungsvolle Bürger ein Bewusstsein für den ressourcenschonenden Betrieb von Fahrzeugen zur Reduktion der CO2-Emissionen entwickelt. In unserem Vortrag gewähren wir Ihnen einen Einblick in unsere aktuelle Forschung zu einem Wasserstoff-Elektrofahrzeug mit einem hybriden Energiesystem. Wir zeigen Ihnen, wie nachhaltige Mobilität funktionieren kann!

Ort: Mediathek

Ein Programmpunkt von: Fachhochschule Südwestfalen

19:00 Uhr
Vorlesung/Vortrag
Zielgruppe Erwachsene
Dortmund - Dortmunder U

Die Zunge verwirren

Optische Täuschungen kennt jeder, doch ist auch der Geschmackssinn der Menschen so leicht zu manipulieren? In schmackhaft-schnellen Experimenten zeigen wir, welche Sinneseindrücke benötigt werden, damit wir zum Beispiel Erdbeeren von Waldmeister unterscheiden können, wie Cola ihre typische Farbe verliert und wie man mit einfachen chemischen Methoden Smarties-Farben untersucht.

Ort: Foyer

Ein Programmpunkt von: Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften - ISAS - e.V.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Kinder und Jugendliche
Dortmund - Dortmunder U

Ein Heft heften

Hast Du Lust, Dir aus Pappe, Papier und Faden ein kleines Notizheft zu basteln? Mithilfe von Rollschneider, Piekser, Nadel und Faden heftest Du in ca. 10 Minuten Dein eigenes Heft, so wie es "immer schon war". Danach stehen noch Zeit und Material für die Verzierung zur Verfügung. Außerdem erhältst Du Informationen zu Papierqualitäten und zum Buchbinden. Komm vorbei!

Ort: U2

Ein Programmpunkt von: Viola Tölke

16:00 Uhr - 20:30 Uhr  -  Workshop
Workshop
Zielgruppe 6-13 Jahre
Dortmund - Dortmunder U

Electronics for Fun

Arduino&Co

Besucht eine interaktive Ausstellung über die spielerischen Möglichkeiten mit Mikrocontrollern und diversen Projekten des öffentlichen Makerspace Electronics for Fun im Unperfekthaus. Ihr könnt verschiedene, spannende Installationen und Projekte u.a. mit Lego und eFashion ausprobieren und bestaunen. Kommt vorbei und lasst euch inspirieren!

Ort: U2

Ein Programmpunkt von: Andre Hellwig

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Workshop
Ausstellung
Zielgruppe Jugendliche
Dortmund - Dortmunder U

Emscherkunst_Vermittlung_Camp

Kunst für alle erfahrbar machen

Die internationale Kunstausstellung Emscherkunst 2016 setzt sich mit den urbanen, landschaftlichen und industriellen Transformationen des Emscher-Umbaus auseinander. In einer entspannten Lounge-Atmosphäre können Sie sich über die Kunstwerke informieren, in Büchern stöbern und Fotografien aus dem Archiv der Emschergenossenschaft betrachten. Studierende der TU Dortmund und der Uni Gießen präsentieren Projekte zur Kunstvermittlung, die sie eigens für die Emscherkunst 2016 entwickelt haben.

Ort: U1

Ein Programmpunkt von: Technische Universität Dortmund

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Ausstellung
Ausstellung
Zielgruppe Erwachsene
Dortmund - Dortmunder U

Experimente zwischen Wasser und Luft

Wasser und Luft – wo hört das Eine auf, wo fängt das Andere an? Und was ist dazwischen? Finde in unseren Mitmach-Experimenten heraus, welchen Einfluss Grenzflächen auf unseren Alltag haben. Am Beispiel des Übergangs von Wasser zur Luft wollen wir uns mit einfachen Tricks diesem rätselhaften Grenzbereich nähern, der zwischen den Dingen liegt.

Ort: Foyer

Ein Programmpunkt von: Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften - ISAS - e.V.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen
Dortmund - Dortmunder U

Fit für den Alltag? Elektroautos zum Anfassen und Ausprobieren

Wie alltagstauglich und funktional sind Elektroautos wirklich? Setzen Sie sich ans Steuer und probieren Sie es aus! Die Innovation „Elektroauto“ wird gerade im Hinblick auf Förderprogramme der Bundesregierung und neue Technologien kontrovers diskutiert. Reichweite und Preis sind nach wie vor ihre größten Herausforderungen. Wir stellen Ihnen unterschiedliche Fahrzeuge vor und beantworten Ihnen gerne alle Fragen rund um das Thema Elektromobilität.

Anmeldung erforderlich!

Ein Programmpunkt von: Technische Universität Dortmund / L.E.D. - Leitstelle Energiewende Dortmund

17:00 Uhr - 18:30 Uhr  -  Slot für Probefahrten
19:00 Uhr - 21:00 Uhr  -  Slot für Probefahrten
16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Ausstellung
Mitmach-Aktion Anmelden
Zielgruppe Erwachsene
Dortmund - Dortmunder U

Frankenbot

Pünktlich zur WissensNacht Ruhr erwacht der Frankenbot erstmals zum Leben: Freuen Sie sich auf lustig-gruseliges Roboter-Puppentheater für alle ab 6 Jahren. Extra für die WissensNacht Ruhr 2016 entsteht im Labor des RoboTheaters eine ca. 20 minütige Theaterinszenierung, die Euch in eine futurisitsche Welt entführt und zeigt, wie das Leben als Roboter so aussieht. Infos zum RoboTheater gibts unter www.robotheater.de.

Ort: Kino im U

Ein Programmpunkt von: RoboTheater

16:00 Uhr - 16:30 Uhr  -  Theaterinszenierung
17:00 Uhr - 17:30 Uhr  -  Theaterinszenierung
Theaterstück
Zielgruppe bis 6 Jahre
Dortmund - Dortmunder U

Frischer Wind

Luftqualität durch Lüftungsanlagen

Mit miefiger Luft lässt es sich zu Hause schlecht leben. Aber wie verbessere ich die Luftqualität, ohne Wärme zu verlieren? Wir zeigen Ihnen, wie gut Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung in sanierte Gebäude passen. Am Ende werden Sie wissen, wie Sie Ihren Wohnbereich gesundheitsfördernd, komfortabel und energiesparend belüften.

Ort: Foyer

Ein Programmpunkt von: TZWL e. V.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Ausstellung
Ausstellung
Zielgruppe Erwachsene
Dortmund - Dortmunder U

Für Burnout fehlt mir einfach die Zeit!

Die Dortmunder Vital-Studie

Warum bekommt einer bei starker Belastung Burnout, während ein anderer einen kreativen Höhenflug erlebt? Leiden Menschen mit einem abwechslungsreichen Job seltener an Altersdemenz? Wieso altern Menschen unterschiedlich schnell? Die Dortmunder Vital-Studie untersucht körperliche Fitness, Stresslevel, Konzentration und Leistungsstärke von über 500 Menschen zwischen 20 und 70. Kommen Sie bei uns vorbei und testen auch Sie Ihre kognitiven Fähigkeiten!

Ort: U2

Ein Programmpunkt von: Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Mini-Experiment
Präsentation
Zielgruppe Erwachsene
Dortmund - Dortmunder U

Genius Technik-Workshop

Wie schnell ist Dein Raketenauto?

Bau ein Auto mit Luftballon-Motor und erlebe aus erster Hand, was Schubkraft bedeutet. Bevor Dein Auto im großen Abschlussrennen gegen die anderen Fahrzeuge antritt, testen wir, wie sich z.B. ein verändertes Gewicht auf das Fahrverhalten auswirkt. Hat Dein Auto das Zeug, sich gegen die Fahrzeuge der anderen durchzusetzen?

Ort: Foyer

Ein Programmpunkt von: Explorado Kindermuseum

16:00 - 22:00  -  Workshop
Workshop
Zielgruppe Kinder und Jugendliche
Dortmund - Dortmunder U

Geo-Reliefs: 3D-Druck in der Schule

Karten begreifbar machen – der Heimatort als Höhenmodell

Mit 3D-Druckern lassen sich Dinge realisieren, die bisher nicht wirtschaftlich herstellbar waren. An diesem Exponat wird gezeigt, dass mithilfe hochaufgelöster Geodaten und einem handelsüblichen 3D-Drucker lokale Geländereliefs selbst hergestellt werden können. Auf diese Weise lässt sich die nähere geografische Umgebung z.B. für Schüler erfahrbar machen. Durch Projektion unterschiedlicher Karten auf das Höhenmodell lassen sich individuell angepasst selbst komplizierte Zusammenhänge und Details darstellen.

Ort: U2

Ein Programmpunkt von: Makerspace Freie Aktive Schule Wülfrath

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Präsentation
Präsentation
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Dortmund - Dortmunder U

Hacklace2

A hackable necklace

Löte Dein eigenes elektronisches Schmuckstück und steige ein in die faszinierende Welt der elektronischen Leuchtanzeigen und Pixelgrafiken. Mit dem Hacklace bringst Du Deine ganz persönliche Message rüber – individuell und originell. Der arduino-kompatible Kleinstcomputer besitzt eine gut sichtbare Matrixanzeige und ist dank der Batterieversorgung mobil und unabhängig. Über einen Editor und ein Grafikprogramm könnt Ihr Textnachrichten erstellen und sie durch Animationen ergänzen.

Ort: U2

Ein Programmpunkt von: Frank Andre fab4U

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Workshop
Workshop
Zielgruppe Alle Altersklassen
Dortmund - Dortmunder U

Herausforderungen an konventionelle Kraftwerke bedingt durch die Energiewende

Energiewende trifft konventionelles Kraftwerk: Und jetzt?

Welche Probleme bereitet die Energiewende den konventionellen Kraftwerken? Aus der elektrischen Versorgung sind konventionelle Kraftwerke auch heute noch nicht wegzudenken. Sie müssen jedoch unter Bedingungen betrieben werden, für die sie ursprünglich nicht geplant wurden. Folge: Sie altern schneller und fallen früher aus, was wiederum zu einem enormen wirtschaftlichen Schaden führt. Diskutieren Sie mit uns, vor welche Herausforderungen die Energiewende an konventionelle Kraftwerke stellt.

Ort: Lautsprecher

Ein Programmpunkt von: Fachhochschule Südwestfalen

19:00 Uhr - 19:30 Uhr  -  Präsentation
19:30 Uhr - 19:45 Uhr  -  Diskussion
Präsentation
Zielgruppe Erwachsene
Dortmund - Dortmunder U

Informatik entdecken beim InfoSphere - Schülerlabor Informatik

Auf zur 5-Stationen-Mini-Rallye durch die Informatik: Vom Roboter programmieren bis zum Knacken von Verschlüsselungen ist für jeden etwas dabei. Das InfoSphere - Schülerlabor Informatik an der RWTH Aachen bietet 30 verschiedene Workshops im Themenbereich Informatik für Kinder und Jugendliche ab Klasse 3 an. Komm mit auf eine spannende Reise durch die Welt der Informatik!

Ort: Foyer

Ein Programmpunkt von: InfoSphere - Schülerlabor Informatik an der RWTH Aachen

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Mitmach-Aktion
Zielgruppe 6-13 Jahre Barrierefrei
Dortmund - Dortmunder U

Intelligente Gebäudetechnik

Oder: „Schatz, ist das Bügeleisen auch aus?!?“

Fragen wie diese hat sich jeder
schon mal auf dem Weg in den Urlaub gestellt. Ein Blick auf die App, und schon bekommt man die Antwort. So kann die Zukunft des Wohnens aussehen. Intelligente Gebäudetechnik hält Einzug in unsere Häuser. Wie man ein Haus komfortabel für die Bewohner und energieeffizient für die Umwelt vernetzen kann, stellt die Hochschulkooperation „Ruhr Master School“ (FH Dortmund, Hochschule Bochum und Westfälische Hochschule) mit ihren aktuellen Forschungsprojekten vor. Die Steuerung von Jalousie, Licht, Heizung und Co. geschieht per App, die einfach und intuitiv zu bedienen ist. Die Besucher sind eingeladen, selbst ein Nutzerprofil anzulegen und direkt an unserer Versuchswand anzuwenden. Kinder können in kleinen „Küchen-Experimenten“ das Thema Elektrizität erkunden.

Ort: Foyer

Ein Programmpunkt von: Ruhr Master School

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen
Dortmund - Dortmunder U

ivanto - Mobility for all

Wie nutzen Blinde das Smartphone im ÖPNV?

Welche Einschränkungen gibt es für Menschen, die sehbehindert oder in ihrer Mobilität eingeschränkt sind? Und kann man die digitale Technik dafür nutzen, diesen Menschen das Leben zu erleichtern? Ivanto macht aus Fahrzeugen und Umsteigebauwerken im ÖPNV intelligente Objekte, die für alle Menschen zugängig sind und diese bei ihrer Tätigkeit unterstützen. Erfahren Sie selbst, wie blinde Personen das Smartphone im ÖPNV bedienen.

Ort: Foyer

Ein Programmpunkt von: GeoMobile

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Exponat
Zielgruppe Erwachsene
Dortmund - Dortmunder U

Jouledieb

Erleuchtung aus alten Batterien

Der Jouledieb ist eine kleine Taschenlampe und ein Vampir: Er saugt aus Batterien, die für normale Geräte verbraucht erscheinen und anderswo als leer entsorgt werden, auch noch die letzte Energie heraus und wandelt diese hocheffizient in Licht um. Hier kannst Du eine kleine elektronische Schaltung auf einer professionellen Platine löten und diese anschließend erleuchtet mitnehmen.

Unkostenbeitrag 5 Euro/Person

Ort: U2

Ein Programmpunkt von: Makerspace 'Bastelclub' Wuppertal/Makerspace Freie Aktive Schule Wülfrath

16:00 - 22:00
Workshop
Zielgruppe 6-13 Jahre
Dortmund - Dortmunder U

Kinderlabor: Von der Idee zum Produkt!

Im Kinderlabor kannst Du Deine Ideen verwirklichen. Vielleicht möchtest Du ein Windauto bauen oder eine kleine Gitarre? Wir zeigen Dir Werkzeuge, Materialien und Techniken – und Du zeichnest, sägst, schleifst, steckst, misst, biegst, malst oder klebst. Am Ende hältst Du Dein eigenes Werk in den Händen - vielleicht sogar eine kleine Erfindung?!

Ort: U2

Ein Programmpunkt von: Labor Independent

16:00 Uhr - 20:00 Uhr  -  Workshop
Workshop
Zielgruppe 6-13 Jahre
Dortmund - Dortmunder U

KinderUni: „Das Dortmunder U – ein geheimnisvoller Ort in Dortmund"

Was hat es eigentlich mit dem Dortmunder U auf sich? Der Turm, der schon aus der Ferne mit seinen bewegten Bildern auf dem Dach lockt, wirkt wie ein geheimnisvoller Ort! Aber wie erzählt ein solcher Ort seine Geschichte? Kommt mit auf eine Entdeckungsreise durch das Dortmunder U und findet es heraus! Gemeinsam suchen wir nach architektonischen „Puzzlestücken“ und setzen sie zu einem Ganzen zusammen.

Ort: U1

Ein Programmpunkt von: Technische Universität Dortmund

16:00 Uhr - 16:45 Uhr  -  KinderUni-Vorlesung
Vorlesung/Vortrag
Zielgruppe 6-13 Jahre
Dortmund - Dortmunder U

LEDmePlay

Zockt an unserer DIY- Spielekonsole!

Testet unsere selbst entwickelte Spielekonsole LEDmePlay. An fünf Spielekonsolen könnt Ihr die eigens hierfür programmierten Arcade-Spiele ausprobieren oder auch selbst Spiele entwickeln. Die Hardware wurde in Holzbilderrahmen verbaut. Die Spiele können mit C64/Amiga-Joysticks gespielt werden.

Ort: Foyer

Ein Programmpunkt von: Mithotronic

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Mitmach-Aktion
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Jugendliche
Dortmund - Dortmunder U

Mal- und Olf-Ecke

Hier wirst Du nach dem Hot-Dog-Essen so richtig kreativ. Mal unseren Superhelden Hans Dampf oder den fiesen Stinker Olf aus! Außerdem gibt es eine Tüte Olf zum Mitnehmen. Was das genau ist? Komm vorbei – dann findest Du es heraus!

Ort: Foyer

Ein Programmpunkt von: TZWL e. V.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Mitmach-Aktion
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Kinder und Jugendliche
Dortmund - Dortmunder U

Mensch vs. Maschine

Fußball als Wissenschaft - Ein Torwart der fast alles hält!

Fordern Sie den RoboKeeper heraus. Aber Vorsicht, der Fußballroboter reagiert wahnsinnig schnell! Im Bruchteil einer Sekunde verfolgen Kameras in seinen Augen die Flugbahn des Balls. Eine Bildverarbeitungssoftware errechnet den Einschlagpunkt und die Motorsteuerung setzt die Bewegung des Roboters in Gang. Schaffen Sie es trotzdem, ein Tor zu erzielen? Probieren Sie es aus und erfahren Sie, welche Technik hinter dem Fußballstar von morgen steckt.

Ein Programmpunkt von: Technische Universität Dortmund / L.E.D. - Leitstelle Energiewende Dortmund

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Sport und Wissenschaft zum Mitmachen
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen
Dortmund - Dortmunder U

Offenes Labor FH Dortmund

Im Hardware Labor 1 des Fachbereichs Informatik der Fachhochschule Dortmund arbeiten und tüfteln wir in lockerer Atmosphäre an Projekten. Wir zeigen Euch unsere Projekte, außerdem dürft Ihr ein elektronisches Schlagzeug ausprobieren.

Ort: U2

Ein Programmpunkt von: Offenes Labor FH Dortmund

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Mitmach-Aktion
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Jugendliche
Dortmund - Dortmunder U

Paletterei

weitgehend stromloses Holzwerken aus Einwegpaletten

An die Werkbänke. Fertig. Los: In der Paletterei bekommst Du eine Einwegpalette, aus der Du innerhalb einer Stunde ein Werkstück nach Deinen Vorstellungen fertigen kannst. Wenn Du magst, gibt Dir ein Studierender aus der Erzieherausbildung Tipps und hilft Dir beim Bauen. Selbstverständlich kannst Du Dein Werk im Anschluss mitnehmen.

Ort: Foyer

Ein Programmpunkt von: Berufskolleg Bleibergquelle in Velbert

16:00 - 22:00  -  Workshop
Workshop
Zielgruppe Kinder und Jugendliche
Dortmund - Dortmunder U

Pantoffeltierchen im Geschwindigkeitsrausch

Mitmach-Experimente für Groß und Klein

Pantoffeltierchen im Geschwindigkeitsrausch oder wie der Tornado in die Flasche kam – im KITZ.do-Pavillon wirst Du selbst zum Forscher. Mit einfachen Experimenten aus Chemie, Physik, Informatik und Biologie gehst Du den Gesetzen der Naturwissenschaft auf den Grund: Spannend, informativ und unterhaltsam.

Ein Programmpunkt von: KITZ.do Kinder- und Jugendtechnologiezentrum

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Experimentieren mit KITZ.do
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen
Dortmund - Dortmunder U

Physik? Einfach ausprobieren!

Physikalische Mitmach-Experimente und verblüffende Aha-Effekte

Physik ist nicht jedermanns Freund? Oder doch? Bei unseren Mitmach-Experimenten ist für jeden etwas dabei: Bauen Sie eines der kleinsten U-Boote der Welt nach oder simulieren Sie mithilfe von Partystrohhalmen und Luftballons das 3. Newtonsche Axiom. Machen Sie mithilfe einer Wärmebildkamera und einer Hochgeschwindigkeitskamera sichtbar, was das bloße Auge nicht sieht. Die von Ihnen erstellten Bilder und Mini-Clips senden wir Ihnen gerne im Anschluss per E-Mail zu.

Ort: Foyer

Ein Programmpunkt von: Fachhochschule Südwestfalen

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Präsentation / Ausstellungsfläche
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen
Dortmund - Dortmunder U

Programmierstation

Kleine Übungen für die „Schildkröte“

An der Programmierstation kannst Du einer kleinen virtuellen Schildkröte einfache Tricks beibringen: So soll sie zum Beispiel ein Quadrat malen oder eine Figur nachzeichnen. Es gibt eine Folge von Aufgaben, bei denen Du Schritt für Schritt die Programmiersprache Python kennen lernst. Das Ganze ist in eine Webseite integriert, so dass nichts 'kaputt' gehen kann und du somit ganz ohne Angst in die faszinierende Welt des Programmierens eintauchst.

Ein Programmpunkt von: Makerspace 'Bastelclub' Wuppertal/Makerspace Freie Aktive Schule Wülfrath

16:00 - 22:00
Workshop
Zielgruppe 6-13 Jahre
Dortmund - Dortmunder U

Roboter, Schokoküsse und andere naturwissenschaftliche Phänomene

Humanoide Nao-und Lego-Roboter warten darauf, in Aktion zu treten – aber wer haucht ihnen die dafür benötige Intelligenz ein? Geht naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund: Erfahrt, wie Raketenantrieb funktioniert, welches Gewicht wir auf dem Mars oder dem Jupiter hätten oder was mit einem Schokokuss im Vakuum passiert.

Ort: Foyer

Ein Programmpunkt von: TU Dortmund

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Mitmachangebot
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Kinder und Jugendliche
Dortmund - Dortmunder U

Speakers-Corner

Vortragsreihe zum Mitdenken und Fragen stellen

Was ist das überhaupt, die Energiewende? Und wohin mit dem ganzen Strom? Der Ausbau von Hochspannungsnetzen - Not in my backyard! Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft geben spannende Impulse zu aktuellen Fragestellungen und laden zu kontroversen Diskussionen ein. Zu den Referenten zählen Dr. Jan Fritz Rettberg vom Institut für Energiesysteme, Energieeffizienz und Energiewirtschaft der TU Dortmund, Sven Spurmann von der EnergieAgentur.NRW und Thomas Krause von der Westfälischen Hochschule.

Ort: Mediathek

Ein Programmpunkt von: Technische Universität Dortmund / L.E.D. - Leitstelle Energiewende Dortmund

18:00 Uhr - 20:00 Uhr  -  Vortragsreihe mit anschl. Diskussion
Diskussion
Zielgruppe Erwachsene Barrierefrei
Dortmund - Dortmunder U

Variobot: Bau Dir einen lichtgesteuerten Roboter

Dieses Multitalent kann ohne Berührung Hindernissen ausweichen oder dem Schatten Deiner Hand folgen. Auch einem Baustein oder dem Licht einer Lampe hinterherzufahren bereitet dem MiniBot keinerlei Schwierigkeiten. Der quirlige kleine Roboter folgt einer Linie am Boden oder sieht sie als Begrenzung, die er nicht überfahren darf. Im Workshop kannst Du den MiniBot aus wenigen Teilen selbst zusammenbauen. Im Anschluss kannst Du sein Verhalten durch seine steckbare Steuerschaltung vielseitig variieren.

Unkostenbeitrag: 25,00 EUR/Person

Ein Programmpunkt von: VARIOBOT

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Workshop
Workshop
Zielgruppe Jugendliche
Dortmund - Dortmunder U

Wer baut die schnellste Rennspülbürste?

Kreativität und Spaß mit Technik – dafür steht das FabLab Lünen. Konzipiert als Offene Werkstatt ist das FabLab zugänglich für jeden, ein echter Treffpunkt aller Generationen. Wir laden Euch ein, mit uns zu sägen, feilen kleben und löten - wer von Euch baut den schnellsten Spülbürsten-Bot?

Ort: U2

Ein Programmpunkt von: FabLab Lünen

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Mitmach-Aktion
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Kinder und Jugendliche
Dortmund - Dortmunder U

Wer ist Olf?

...und warum macht er dicke Luft?

Mach mit und sei Versuchsperson bei einer Luftqualitätsmessung in unserer Testkammer! In unserem Mini-Haus aus Aluminium, Glas und Holz erlebst Du Gerüche und Gestank mit Deiner eigenen Nase. Ganz nebenbei erfährst Du, warum Olf ein fieser Stinker ist, wie Deine Nase funktioniert, wie man Luftinhaltsstoffe messen kann und warum Luftqualität so wichtig für die Gesundheit ist.

Ein Programmpunkt von: TZWL e. V.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Experiment, Mit-Mach-Aktion
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Jugendliche Barrierefrei
Dortmund - Dortmunder U

Wie fit ist Ihr Herz?

Ungesunde Ernährung führt im Alter zu Herzschwäche? Diese Volksweisheit ist weit verbreitet. Allerdings ist die Ernährung nur einer von vielen Aspekten, die bei Herzproblemen eine Rolle spielen. Welche das sind, wie sich Herzschwäche anfühlt und wie fit Ihr eigenes Herz ist, erfahren Sie in unseren kurzen Mitmach-Experimenten.

Ort: Lautsprecher

Ein Programmpunkt von: Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften - ISAS - e.V.

16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Erwachsene
Dortmund - Dortmunder U

Zurück in die Zukunft - Wie Roboter unser Leben bereichern

Roboter üben seit jeher eine Faszination auf den Menschen aus und sind heutzutage bereits fester Bestandteil unserer Kultur. Doch was heißt das für unser tägliches Leben? Welche realen Anwendungen werden unser Leben in Zukunft erleichtern? Und müssen wir auch wirklich keine Angst vor dieser digitalen Revolution haben? In meinem Vortrag nehme ich sie mit auf eine faszinierende Entdeckungstour in die Welt der Robotik. Dabei werde ich über die Vergangenheit und die Zukunft der Robotik sprechen und Ihnen die Potenziale und Risiken der neuen Technologien näherbringen.

Ort: Kino im U

Ein Programmpunkt von: Leibniz Universität Hannover

18:30 Uhr - 19:15 Uhr
Vorlesung/Vortrag
Zielgruppe Erwachsene