WissensNacht Ruhr

Nach Städten


Duisburg - NanoEnergieTechnikZentrum - Universität Duisburg-Essen

"Gestatten: Nerd, RuhrNerd"

Medaillen basteln

Schlaumeier und stolz darauf? Dann verleihen wir dir eine tolle Nachwuchsforscher-Medaille! Schnell gebastelt und ausgemalt, kannst du dieses kleine Andenken an deine spannende Entdeckungsreise mit nach Hause nehmen.

16:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Kinder und Jugendliche Barrierefrei
Duisburg - NanoEnergieTechnikZentrum - Universität Duisburg-Essen

"Ich als Wissenschaftler"

Fotoprojekt

Schutzbrille auf die Nase gesetzt, Laborkittel übergezogen und vorsichtig das Reagenzglas in die Hand. Oder doch lieber den Erlenmeyerkolben oder das Kohlenstoffmodell? Egal, wie Du posieren willst, wir haben auf jeden Fall ein Foto für Dich!

16:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Duisburg - NanoEnergieTechnikZentrum - Universität Duisburg-Essen

"Kleine Auszeit"

Chillen bei Nano-Kurzfilmen

Auch der kühnste Entdecker braucht mal eine Verschnaufpause: In unserer kleinen Sitzecke könnt Ihr Euch ausruhen und nebenbei ein paar Nano-Kurzfilme gucken.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Film
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Duisburg - NanoEnergieTechnikZentrum - Universität Duisburg-Essen

"Meine Nano-Welt"

Malen, Basteln, Spielen

Hier wimmelt es nur so von "Nanos"! Hilf uns dabei, sie zu finden, durch das Labyrinth zu führen, sie auszumalen oder zusammenzubauen. Setz Dich zu uns und lass deiner Fantasie freien Lauf!

16:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Kinder und Jugendliche Barrierefrei
Duisburg - NanoEnergieTechnikZentrum - Universität Duisburg-Essen

"Von eisekalt bis ganz schön brenzlig!"

Aus dem Nanolabor auf die Show-Bühne: Wolltet Ihr schon immer einmal wissen, welche Experimente im Nanolabor gemacht werden? Oder wie man ein Plasma erzeugt? Wir experimentieren gemeinsam mit Euch und versuchen uns die Welt der kleinen Strukturen zu erklären. Von eisekalt bis ganz schön brenzlig ist wieder alles dabei, was junge Forscher immer mal machen und wissen wollten. In der WissensNacht Ruhr ist alles erlaubt!

17:00 Uhr - 17:45 Uhr
Science-Show
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Duisburg - NanoEnergieTechnikZentrum - Universität Duisburg-Essen

„Warum fallen Katzen eigentlich immer auf die Füße?“

Flatsch! Bekanntlich fallen Butterbrote immer mit der Marmeladenseite zuerst auf den Boden. Bei Katzen ist das anders. Auch wenn sie zunächst kopfüber fallen, können sie sich in der Luft so drehen, dass sie mit den Füßen zuerst landen. Aber wie machen Katzen das? Sie können sich mitten im Fall ja an nichts festhalten und an nichts abstoßen. In diesem Vortrag wollen wir mit kleinen Versuchen und kurzen Filmen dem Geheimnis von der Drehung aus dem Nichts auf die Spur kommen.

18:00 Uhr - 18:20 Uhr
Vorlesung/Vortrag
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Duisburg - NanoEnergieTechnikZentrum - Universität Duisburg-Essen

„Welche Bedeutung haben Nanomaterialien für Mensch und Umwelt?“

Ob in Textilien, Elektronik, Haushalts- und Reinigungsmitteln, Farben und Lacken oder bei der Körperpflege und in medizinischen Produkten: Nanomaterialien sind vielfältig und längst allgegenwärtig. Aber was bedeutet das für uns und die Umwelt? Und welche wissenschaftlichen Verfahren gibt es, um das überhaupt beurteilen zu können? Diesen und weiteren Fragen geht der Experte Prof. Dr. Thomas Kuhlbusch von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin auf den Grund.

18:30 Uhr - 19:00 Uhr
Vorlesung/Vortrag
Zielgruppe Erwachsene Barrierefrei
Duisburg - NanoEnergieTechnikZentrum - Universität Duisburg-Essen

Auf den Spuren von Nanogold

Auf ins Laserlabor!

Goldgräberstimmung herrscht bei uns zwar nicht, aber Nanogold gibt es trotzdem zu entdecken! Warum das nicht golden ist, sondern rot? Und warum wir mit Lasern auf Metallplättchen schießen? Wir erklären Euch, wie auf diese Art hochreine Nanopartikel hergestellt werden und warum sie als Katalysatoren und für die Medizin so bedeutend sind.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Laborbesuch
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Duisburg - Fakultät für Physik - Uni Duisburg-Essen

Bastle dein eigenes Hologramm!

Hologramme gibt es nur im Film? Stimmt nicht, Hologramme gibt es auch bei uns! Mach Dein eigenes Hologramm von den Dingen, die du zufällig bei Dir hast: Münzen, Schmuck, Handy oder Lippenstift.

16:00 Uhr - 17:00 Uhr  -  Holografie
17:00 Uhr - 18:00 Uhr
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
20:00 Uhr - 21:00 Uhr
Experiment
Zielgruppe Jugendliche
Duisburg - Explorado Kindermuseum

CleverLab

Workshop rund um Chemie

Die Labore bieten Chemie zum Anfassen und räumen mit dem Vorurteil auf, dass chemische Vorgänge total schwierig zu verstehen sind. Hier werden Experimente durchgeführt, bei denen kleine und große Besucher spielerisch und eigenständig forschen und sich dadurch nachhaltig Wissen aneignen.

20:30 Uhr - 21:15 Uhr  -  Experimentierworkshop
Workshop Anmelden
Zielgruppe Alle Altersklassen
Duisburg - Explorado Kindermuseum

Die Mitmachausstellung

Ausprobieren, experimentieren und spielend lernen

Mitmachausstellung für Kinder zwischen 4-12 Jahren in Deutschland. Auf 3000 m² können Kinder hier ihre eigene Welt erforschen - mit Herz, Hand und Verstand. In den drei Etagen in einem wunderschönen alten Getreidespeicher am Duisburger Innenhafen gibt es bei jedem Besuch etwas Neues zu entdecken. Momentan läuft zusätzlich die Sonderausstellung „Ganz weit weg und doch so nah“, in der die Besucher in viele verschiedene Kulturen eintauchen können.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Ausstellung
Ausstellung
Zielgruppe Alle Altersklassen
Duisburg - Fakultät für Physik - Uni Duisburg-Essen

Evonik-Schülerlabor

Erkundet die Welt der Physik an verschiedenen Mikroskope

Wir machen die Makro-, Mikro-, und Nanowelt für Euch sichtbar und erlebbar! Mit einem hochauflösenden Lichtmikroskop, einem Rasterelektronenmikroskop und einem Rasterkraftmikroskop zeigen wir in modernsten Experimenten, wie sich chemische und physikalische Eigenschaften abhängig von der Probengröße verändern. Kommt vorbei und probiert es selbst aus!

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Experiment
Zielgruppe Alle Altersklassen
Duisburg - NanoEnergieTechnikZentrum - Universität Duisburg-Essen

Fake oder echter Diamant?

Findet es heraus – im Spektroskopielabor!

Der Stein funkelt und glitzert, aber ist das „Bling Bling“ auch echt? Wir sagen es Euch: Mit dem Ramanspektrometer können wir sehr schnell und einfach Diamanten auf ihre Echtheit prüfen. Keine Sorge, den Schmuckstücken passiert dabei rein gar nichts! Nur für „Mogelpackungen“ übernehmen wir keine Haftung und halten bei Enttäuschungen gerne Taschentücher oder das Nudelholz bereit.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Laborbesuch
Zielgruppe Alle Altersklassen
Duisburg - Explorado Kindermuseum

Genius Technik-Workshop

Gemeinsam mit Genius, der jungen WissensCommunity von Daimler, bietet das Explorado interessante Technik-Workshops an, die auf vielfältige Weise für Naturwissenschaft und Technik begeistern. In den Workshops zu den Themen Antrieb, Getriebe, Design und industrielle Fertigung finden die Besucher selbst Antworten auf viele technische Fragen - ganz praktisch und spielerisch!

18:30 Uhr - 19:15 Uhr  -  Experimentierworkshop
Workshop Anmelden
Zielgruppe Alle Altersklassen
Duisburg - NanoEnergieTechnikZentrum - Universität Duisburg-Essen

Grünes Licht und Diamanten

Willkommen im Plasmalabor!

Willkommen im "Forschungs-Dschungel" aus Schläuchen, Rohren und Metallstreben! Dazu das liebliche Surren der Turbomolekularpumpen und ein Hauch von grünem Licht aus den Plasmaanlagen. Das lässt Eure Forscherherzen noch nicht höherschlagen? Dann haben wir noch einen Tipp für Euch: Hier wachsen Diamanten! Getreu dem Motto "Diamonds are a researcher's best friend."

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Laborbesuch
Zielgruppe Alle Altersklassen
Duisburg - NanoEnergieTechnikZentrum - Universität Duisburg-Essen

Hinter den Kulissen des NETZ

Technikführung

Ihr habt eine Vorliebe für technische Details? Euch interessiert neue Technik? Dann haben wir mit dieser Führung genau das Richtige für Euch. Von der Be- und Entlüftung über die Klimatisierung bis hin zu den Rohrleitungen für verschiedene Gase: die Hälfte der Baukosten des NanoEnergieTechnikZentrums steckt in der ausgeklügelten Haustechnik. Begleitet uns hinter die faszinierenden Kulissen!


Anmeldung erforderlich

18:00 Uhr - 18:45 Uhr  -  1. Führung
20:00 Uhr - 20:45 Uhr  -  2. Führung
Führung Anmelden
Zielgruppe Erwachsene
Duisburg - Fakultät für Physik - Uni Duisburg-Essen

Laborführungen

Physik hautnah erleben

Wie funktioniert physikalische Forschung und welche Experimente werden in der Fakultät für Physik durchgeführt? Tauchen Sie mit uns ein in die faszinierende Welt der Forschung! Mehrere Labore in der Fakultät für Physik öffnen ihre Türen und machen Physik erlebbar.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Laborbesuch
Zielgruppe Alle Altersklassen
Duisburg - NanoEnergieTechnikZentrum - Universität Duisburg-Essen

Nano für Einsteiger

Das NETZ stellt sich vor

Was ist eigentlich "Nano"? Und wofür gibt es das NanoEnergieTechnikZentrum? Oder wisst Ihr noch nicht so recht, wo Ihr Euch bei uns zuerst umschauen wollt? Kommt vorbei! Wir halten reichlich Infomaterial parat und helfen Euch gerne weiter.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Infostand
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Duisburg - NanoEnergieTechnikZentrum - Universität Duisburg-Essen

NanoArt

Nanotechnologie trifft auf Kunst

Nanotechnologie hat viele "Gesichter". Vor allem dann, wenn diese auf Kunst trifft: Wir stellen zahlreiche farbenfrohe, anmutige und originelle Bilder aus, die direkt aus unseren Laboren kommen. Die Fotos bieten eine bunte Mischung aus Texturen und Mustern, geordneten Strukturen und Chaos, Bergen und Tälern im Maßstab des milliardstel Meters.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Ausstellung
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Duisburg - Fakultät für Physik - Uni Duisburg-Essen

Nanotechnologie - wenn Science Fiction real wird

Ist es möglich, die gesamten 24 Bände der Encyclopaedia Britannica auf einen Stecknadelkopf zu schreiben? Im 21. Jahrhundert kein Problem! Professor Dr. Axel Lorke plaudert aus seinem „Nähkästchen“, der Nanoforschung, und erklärt, warum heute auf einen Stecknadelkopf zusätzlich noch der Brockhaus passt.

21:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Vortrag
Vorlesung/Vortrag
Zielgruppe Alle Altersklassen
Duisburg - Explorado Kindermuseum

Spaß macht schlau

Die Explorado Live-Show

Ob groß, ob klein: Alle Besucher erleben eine Live-Show zum Staunen im Explorado. Wie im ganzen Kindermuseum gilt auch hier das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern Mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!

16:30 Uhr - 16:50 Uhr  -  Wissensshow
Science-Show Anmelden
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Duisburg - NanoEnergieTechnikZentrum - Universität Duisburg-Essen

Syntheselabor

Das "Herzstück" des NETZ

Flammen-, Plasma- und Heißwandreaktoren - über drei Etagen verteilt sich das "Herzstück" des NETZ. Wir zeigen Euch, wie in den hauseigenen Anlagen aus verschiedenen Gasen hochreine Nanopartikel mit maßgeschneiderten Eigenschaften hergestellt werden – wie etwa für Batterien oder Thermogeneratoren.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Laborbesuch
Zielgruppe Erwachsene
Duisburg - Fakultät für Physik - Uni Duisburg-Essen

Vom Kirchenfenster bis zum Schwangerschaftstest: Die Physik der Resonanz!

Wie entsteht eigentlich Resonanz? Und was sind schwingende Systeme? Welche physikalischen Grundlagen müssen geklärt sein, um überhaupt über Resonanzphänomene sprechen zu können? In einem spannenden Vortrag taucht Prof. Dr. Meyer zu Heringdorf zusammen mit Ihnen in sein faszinierendes Forschungsgebiet ein: den Plasmonen, die Resonanzen im Elektronensystem von Festkörpern.

21:00 Uhr - 22:00 Uhr
Vorlesung/Vortrag
Zielgruppe Erwachsene
Duisburg - Fakultät für Physik - Uni Duisburg-Essen

Wie entstehen Planeten? Willkommen im „Fliegenden Forschungslabor“!

Du wolltest schon immer einmal wissen, wie Schwerelosigkeit aussieht und was alles dazu erforscht werden kann? Dann komm zum "fliegenden Klassenzimmer" oder besser zum fliegenden Forschungslabor. Wir zeigen Euch, wie während eines Parabelfluges für einige Sekunden Schwerelosigkeit herrscht und wir diese Zeit nutzen, um Bedingungen im Weltraum zu simulieren und Experimente zur Planetenentstehung durchzuführen.

20:00 Uhr - 21:00 Uhr
Vorlesung/Vortrag
Zielgruppe Alle Altersklassen
Duisburg - NanoEnergieTechnikZentrum - Universität Duisburg-Essen

Wundersame Welten

Willkommen im Mikroskopiezentrum!

Ein Nanopartikel verhält sich in der Größe zu einem Fußball wie der Fußball zur Erde. Und es geht noch kleiner: Wenn wir Menschen so groß wie Atome wären, fänden 100 Millionen von uns bequem Platz in einem Stecknadelkopf. Wenn Dinge so winzig sind, können wir sie mit bloßen Augen nicht mehr sehen. Man benötigt spezielle Geräte, wie unsere Elektronenmikroskope. Überzeugt euch selbst und taucht ein in die wundersame Welt der Atomsäulen und Kraterlandschaften vermeintlich glatter Oberflächen!

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Laborbesuch
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Duisburg - Fakultät für Physik - Uni Duisburg-Essen

Zaubereien mit Sand

Wofür kann Sand in der Physik genutzt werden? Welche Versuche existieren, die das beweisen? Herr Prof. Dr. Dr. h.c. Wolf zeigt Euch verblüffende Experimente, die sich mit Sand und Flüssigkeiten durchführen lassen. Kommt mit auf eine faszinierende Reise durch die Welt physikalischer Forschung.

19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Vorlesung/Vortrag
Zielgruppe Alle Altersklassen
Duisburg - Fakultät für Physik - Uni Duisburg-Essen

Zwei-dimensionale Festkörper: Lego für Physiker

Wie schafft man neue Materialien?

Ihr fragt euch, was Lego mit Physik zu tun hat? In ihrem Vortrag nimmt Euch Prof. Dr. Marika Schleberger mit auf eine Reise in die Materialforschung und Festkörperphysik. Dort sorgt nämlich eine neue Materialklasse für Furore: Ultradünne Schichten, können wie Legosteine aufeinander gestapelt werden. So lassen sich ganz neue, nicht natürlich vorkommende Materialien erschaffen, die sogenannten 2D-Materialien.

18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Vorlesung/Vortrag
Zielgruppe Jugendliche

Social Media

Facebook   Twitter   Instagram

VRR Fahrtenplaner

Plane hier Deine Entdecker-Tour durch die WissensNacht Ruhr am 30.09.2016