WissensNacht Ruhr

Nach Themen


DASA Arbeitswelt Ausstellung

42nibbles.de: Der Ort für Maker und Macher

Offenes Labor der Fachhochschule Dortmund

Wir sind das offene Labor der Fachhochschule Dortmund. Jeden Dienstagabend treffen wir uns im Hardware-Labor der Fachhochschule Dortmund in der Emil-Figge-Straße 42. Abseits der Lehrveranstaltungen entwickeln Student*innen, Dozent*innen aller Fachbereiche und Gäste in lockerer Atmosphäre ihre eigenen Projekte. Ob es sich nun um Abschlussarbeiten oder private Projekte handelt – völlig egal. Jeder Maker ist herzlich willkommen.

Ein Programmpunkt von: Offenes Labor der Fachhochschule Dortmund (42nibbles)

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Ausstellung
Zielgruppe Alle Altersklassen
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Der MakerSpace der WH stellt sich vor

Auf 300 m² bietet die Westfälische Hochschule in Gelsenkirchen einen kreativen Ort auf ihrem Campus. Hier kristallisieren sich in lockerer Umgebung dynamische Netzwerke, Konzepte und technische Projekte. Ausgestattet mit modernsten digitalen und manuellen Werkzeugen aus 3D-Druck, Konstruktion und Elektronik werden in Halle 1 Prototypen entwickelt und getestet Die Mischung der Menschen erzeugt eine innovative Atmosphäre für tragende Themen aus Nachhaltigkeit und gesellschaftlicher Relevanz.

Ein Programmpunkt von: Westfälische Hochschule

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen
Hochschule Ruhr West - Campus Bottrop

Werde zum Avatar und steuere Deinen eigenen Roboter

Labortour und Workshops

Roboter, virtuelle Realität, künstliche Intelligenz, Smart Home – erfahrt, wie Informatik unsere Welt verändert. Steuert und programmiert Euren eigenen Roboter. Erlebt 3D-Scans, 3D-Druck, betretet virtuelle Welten und das Klassenzimmer der Zukunft. Seid ein Avatar, der mittels Motion-Capturing-Anzug belebt wird, und testet die Mensch-Technik-Interaktion im Fahrsimulator. Die Informatik an der HRW bietet ein spannendes und lehrreiches Programm und ermöglicht es Euch, Dinge auszuprobieren, von denen Ihr bisher nur gehört habt. Stündlich finden zudem Kurzvorträge zum Thema „Positive Computing“, eine interaktive Poster- und Projektausstellung und die Beratung zu Studiengängen statt.

16:00 Uhr - 20:00 Uhr  -  Führung durch Labore
16:00 Uhr - 20:00 Uhr  -  Zahlreiche Workshops
16:00 Uhr - 20:00 Uhr  -  Stündliche Vorträge und Posteaustellung
Laborbesuch
Zielgruppe Alle Altersklassen
DASA Arbeitswelt Ausstellung

Komm in die Roboterschmiede

Jugend hackt NRW

In unserer Roboterschmiede bauen wir coole Kleinroboter und autonome Fahrzeuge für Einsteiger*innen und Hobbybastler*innen.
Hauptzielgruppe: 10-99 Jahre

Ein Programmpunkt von: Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW

16:00 Uhr - 20:00 Uhr  -  Mitmachaktion
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Kinder und Jugendliche Barrierefrei
LWL-Museum für Archäologie, Herne

3D-Druck- ein Einstieg

Vom Ursprung des 3D-Drucks bis in die nähere Zukunft

In diesem Vortrag beleuchten wir die Möglichkeiten und Herausforderungen des 3D-Drucks, auch bekannt als additive Fertigung. Wann sind die verschiedenen Verfahren entstanden, welche gibt es überhaupt, und wofür werden sie verwendet? Wir zeigen spannende Beispiele aus verschiedenen Branchen und haben zu dem einen oder anderen auch eine kleine Anekdote zu erzählen. Schließlich gehen wir auch etwas näher auf ein spezielles Verfahren ein, das die meisten aus dem Fernsehen als 3D-Druck kennen – das FFF-Verfahren. Und weil zur Theorie immer auch Praxiserfahrung gehört, könnt Ihr Euch am Gemeinschaftsstand ZDI-Mint/Ruhrsource in Workshops selbst mit diesem Verfahren auseinandersetzen.

Ein Programmpunkt von: zdi-Netzwerk MINT Herne / RUHRSOURCE

17:00 Uhr - 17:30 Uhr  -  3D-Druck - ein Einstieg
Vorlesung/Vortrag
Zielgruppe Alle Altersklassen
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Erschaffe ein Monster!

NOKO ist ein multifunktionaler Halunke mit einem Arduino Nano, Display, Uhr, Radio, MP3-Player, Bedienelementen, Akku, Sprachset und vielen Gimmicks, verpackt in ein knuffiges Monster-Kostüm: stabil, liebenswert und manchmal lästig – eben genau so wie man ihn haben möchte. Er bringt seinen kleinen Bruder NOKOlino mit: Nicht weniger frech, aber nur mit einem Button und wenigen Bauteilen ausgestattet, ist er ratzfatz gebaut.

Ein Programmpunkt von: Monster-Maker

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Ein Stand zum Angucken und Anfassen
Ausstellung
Zielgruppe Alle Altersklassen

Social Media

Facebook   Twitter   Instagram