WissensNacht Ruhr

Nach Veranstaltungsorten


Kulturwisssenschaftliches Institut Essen (KWI)

„Die Erfindung der Leistung“ – Autorin Nina Verheyen im Gespräch

Historikerin Nina Verheyen diskutiert mit der KWI-Direktorin Julika Griem über Leistungsdruck und Optimierungswahn

Wie wurde Leistung zu einer vermeintlich objektiven, individuellen Größe, und wie haben sich soziale Beziehungen und Gefühle dadurch verändert? Warum definieren sich Menschen über ihre Leistung – oder über das, was sie und andere dafür halten? Nina Verheyen beschreibt in ihrem aktuellen Buch „Die Erfindung der Leistung“, wie sich das Verständnis von Leistung gewandelt hat. Sie erzählt die Geschichte einer Idee, die unser aller Leben prägt. Gemeinsam mit der KWI-Direktorin Julika Griem und dem interessierten Publikum diskutiert sie über unseren heutigen Leistungsdruck und vermeintlichen Optimierungswahn und plädiert für ein anderes, sozialeres Verständnis von Leistung.

Eingeschränkter barrierefreier Zugang, jedoch keine Behindertentoilette im Haus.

18:30 Uhr - 20:30 Uhr  -  Lesung
Diskussion
Zielgruppe Erwachsene

Social Media

Facebook   Twitter   Instagram

VRR Fahrtenplaner

Plane hier Deine Entdecker-Tour durch die WissensNacht Ruhr am 28.09.2018

Anmeldung

Bei einigen Programmpunkten der WissensNacht Ruhr ist eine Anmeldung erforderlich. Diese sind dementsprechend gekennzeichnet. Für die anmeldepflichtigen Programmpunkte könnt Ihr euch mit einer E-Mail anmelden oder unsere Service-Hotline wählen.

info@wissensnacht.ruhr
0201 545 073 50*

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

*(werktags 10:00 - 18:00 Uhr; am Veranstaltungstag 10:00 - 24:00 Uhr) 
Ortstarif aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreise abweichend“