WissensNacht Ruhr

Nach Veranstaltungsorten


Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Rennspülbürsten und LED-Pucks

Kreativität und Spaß mit Technik – dafür steht das FabLab Lünen. Als Offene Werkstatt ist das FabLab zugänglich für jeden, ein echter Treffpunkt aller Generationen. Wir laden Euch ein, mit uns zu sägen, zu feilen, zu kleben und zu löten. An dieser Station steht die große Frage an erster Stelle: Wer von euch baut den schnellsten Spülbürsten-Bot? In diesem Jahr könnt Ihr neben den Rennspülbürsten auch über WLAN ansteuerbare Led-Pucks bauen. Was das ist uns wie das geht, zeigen wir euch!

Unkostenbeitrag: 25 Euro (für den Bau eines LED-Pucks)

Ein Programmpunkt von: FabLab Lünen e. V.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Workshop
Workshop
Zielgruppe 6-13 Jahre
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Wir löten das Teufelchen

Durch eine einfache Schaltung aus wenigen elektronischen Bauteilen basteln wir gemeinsam ein Teufelsgesicht mit blitzenden Augen. Zunächst machst Du ein paar Lötübungen aus Draht, um die Technik des Lötens zu erlernen. Im zweiten Schritt erklären wir Dir den Schaltplan, damit Du weißt, warum die Augen mit der vorgegebenen Frequenz blinken. Anschließend bestückst Du die bereits vorgefertigte Platine und hast in weniger als einer Stunde einen magischen Hingucker für Dein Zimmer gebaut.

Eine vorherige Anmeldung am Stand der Westfälischen Hochschule ist erforderlich.

Ein Programmpunkt von: Westfälische Hochschule

16:30 Uhr - 21:30 Uhr  -  Fortlaufende Teilnahme möglich
Mitmach-Aktion
Zielgruppe 6-13 Jahre
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Der MakerSpace der WH stellt sich vor

Auf 300 m² bietet die Westfälische Hochschule in Gelsenkirchen einen kreativen Ort auf ihrem Campus. Hier kristallisieren sich in lockerer Umgebung dynamische Netzwerke, Konzepte und technische Projekte. Ausgestattet mit modernsten digitalen und manuellen Werkzeugen aus 3D-Druck, Konstruktion und Elektronik werden in Halle 1 Prototypen entwickelt und getestet Die Mischung der Menschen erzeugt eine innovative Atmosphäre für tragende Themen aus Nachhaltigkeit und gesellschaftlicher Relevanz.

Ein Programmpunkt von: Westfälische Hochschule

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

TAMULIMOBA

Die Fusion von Showtechnik und Modellbau

TAnz, MUsik, LIcht und MOdellBAu: TAMULIMOBA ist eine fantastische Kombination aus Bühnentechnik, Arduinosensorik, Puppenspielkunst und Internet. Mit einer Homepage als Benutzeroberfläche können die BesucherInnen sportlich begabte Blumenfiguren in allen Farben erstrahlen lassen und sie nach einer eigenen Choreographie zum Tanzen bringen. Ein einmaliges, ferngesteuertes Figurentheater, bei dem jeder seine eigene, magische Show präsentieren kann!

Ein Programmpunkt von: TAMULIMOBA

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Der automatische Getränkemixer "WHspring006"

Ihr habt Lust auf ein ungewöhnliches Getränk? Mit dem Getränkemixer „WHspring006“ könnt Ihr Euch verschiedene Getränke nach eigener Vorstellung oder nach vorgegebenem Rezept mischen. Mit mechanischen Bestandteilen aus dem 3D-Drucker, einem Mikroprozessor, medizinischen Spritzen und vielem mehr zeigen wir Euch einen Technikdemonstrator der ganz besonderen Art. Beobachtet, wie per Fontäne die einzelnen Zutaten Eures Wunschgetränks futuristisch zusammengetragen werden. Ein Traum für jeden Genießer - probiert es selbst aus!

Ein Programmpunkt von: Westfälische Hochschule

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Mitmach-Aktion
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Kinder und Jugendliche
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

build-yours.de: Basteln mit Mehrwert

build-yours.de bietet voll individualisierbare Bastelprojekte, die sich in der Schwierigkeit auf jedes Kind anpassen lassen. Besonders wichtig ist dabei, dass nichts gebaut wird, was kurz darauf im Müll landet. Stattdessen kommt dabei etwas heraus, das das Kind über Jahre hinweg nutzen kann, weil es beeindruckend gut ist und Alltagsfunktionen hat.

Ein Programmpunkt von: build-yours

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Infostand mit Mitmachangebot
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

lentikular-art

Räumliche Bilder

lentikular-art bildet die Räumlichkeit der Welt mithilfe der Linsenraster-Technik ab. So entstehen Bilder, die einen dreidimensionalen Eindruck erwecken ohne dass Ihr eine 3D-Brille aufsetzen müsst. Ihr wollt wissen, wie das funktioniert? Kommt vorbei!

Ein Programmpunkt von: lentikular-art

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Infostand und Austellung
Ausstellung
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Matrix Piano

Musizieren wie ein Pianist in nur wenigen Minuten: Matrix Piano benutzt die PC-Tastatur als elektronisches Musikinstrument - die gedrückten Tasten auf der Tastatur werden in wohltemperierte Töne umgewandelt.

Ein Programmpunkt von: Matrix-Piano

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Bau Dir einen sensorgesteuerten Roboter

Ein multifunktionaler MiniBot mit zwölf verblüffenden Funktionen

Varikabi reagiert besonders sensibel auf seine Umgebung. Er kann Hindernissen ausweichen oder deiner Hand, einem Licht, einem Schatten oder einer Linie folgen. Der Aufbau dauert etwa eine Stunde. Die variablen Steuerschaltungen werden auf ein kleines Breadboard gesteckt und sind jederzeit schnell abänderbar. Löten oder Programmieren ist nicht erforderlich. Am Ende kannst Du Dein kleines Robotertierchen auf verschiedenen Parcours testen und schließlich sogar mit nach Hause nehmen.

Unkostenbeitrag: 25 €
Vorbeikommen und sofort mitmachen

Ein Programmpunkt von: Variobot

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Workshop
Workshop
Zielgruppe 6-13 Jahre Barrierefrei
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

KINDERLABOR Special: Wir bauen, was wir mögen

Im Kinderlabor können Kinder ihre eigenen Ideen verwirklichen. Vielleicht möchtest Du ein Windauto bauen, einen Wagen, der von einem Stein angetrieben wird, oder eine Gitarre. Du weißt aber nicht, wie das geht? Im Kinderlabor-Workshop zeigen wir Dir, wie, woraus und womit man etwas machen kann. Dabei lernst Du Werkzeuge, Materialien und Techniken kennen und anwenden, und Du erfährst, dass es Spaß macht, Dinge selbst zu entwickeln und herzustellen. Gebaut wird mit einfachen Materialien. Es wird gezeichnet, gesägt, geschliffen, gesteckt, gebogen, gemalt, geklebt, gemessen und vieles mehr – eben alles, was dazugehört. So entsteht nach und nach Dein eigenes Werk und vielleicht auch eine kleine Erfindung.

Spontane Anmeldung.
Es können bis zu 10 Kinder gleichzeitig teilnehmen.

Ein Programmpunkt von: Atelier Labor Independent – Kinderlabor

16:00 Uhr - 20:00 Uhr  -  Workshop
Workshop
Zielgruppe 6-13 Jahre Barrierefrei
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Mobiles Musik Museum: Luftorchester trifft Komponiermaschine

Das Mobile Musik Museum macht Mut zur Musik! Es sammelt, bewahrt und entwickelt seit 20 Jahren klingende Fundstücke, Körpermusik, musikalische Spielregeln, Geräuschwerkzeuge, Musikinstrumente und Klangskulpturen aus der ganzen Welt. Verschiedene Stationen wie das „Luftorchester“, der „Dj-Tisch“ und die ,,Komponiermaschine" laden zum Ausprobieren und Musizieren ein.

Ein Programmpunkt von: Mobiles Musik Museum Michael Bradke / Regionalverband Ruhr

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Wettrennen mit Brennstoffzellenautos

Wie wäre es, wenn Du Dein eigenes Auto mit Brennstoffzellenantrieb bauen könntest? Wir zeigen Dir, wie das geht. Anschließend erklären wir Dir, wie Du mit Hilfe einer Handkurbel Strom erzeugen kannst, um das Auto in Bewegung zu setzen. Sobald die Gasspeicher voll sind, kann es losgehen: Mehrere Autos können in einem Rennen gegeneinander antreten. Das Auto mit der weitesten Reise gewinnt. Viel Spaß mit den Autos der Zukunft!

Ein Programmpunkt von: Wissenschaftspark Gelsenkirchen GmbH

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Rallye mit der KlimaExpo.NRW

KlimaRallye zeigt NRW-Projekte zum Anfassen

Die KlimaExpo.NRW ist Leistungsschau und Ideenlabor für den Klimaschutz in Nordrhein-Westfalen. Bei der WissensNacht Ruhr stellt die Initiative regionale Projekte in einer KlimaRallye vor, die Bildung, Forschung und Entwicklung auf unterhaltsame Weise bündelt. Die ausgestellten Klimaschutzprojekte und Initiativen aus dem Forschungsland NRW veranschaulichen an interaktiven Stationen ihre Entwicklungen und laden die Besucher*innen ein, die Exponate zu erforschen und auszuprobieren. Kinder und Erwachsene lernen so die Beiträge zum Klimaschutz, zur Energiewende und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels näher kennen. In einem Wissensquiz können die Rallye-Teilnehmer*innen ihre erworbenen Kenntnisse anschließend testen. Es winken nachhaltige Preise.

Ein Programmpunkt von: KlimaExpo.NRW

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  KlimaRallye
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Kinder und Jugendliche
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Spiele und Experimente mit Dilledöpp, Oloiden und Magneten

Das Kölner FabLab präsentiert Dilledöpp – die kleine Version der CNC14-Workshop-Fräse. Sie kann nicht nur fräsen, sondern auch Kugeln in ihrer Bahn laufen lassen. Außerdem erwarten Euch Spiele und Experimente mit ganz speziellen geometrischen Körpern, den rollenden Oloiden, und Magneten.

Ein Programmpunkt von: Dingfabrik Köln e. V.

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Mitmach-Aktion
Mitmach-Aktion
Zielgruppe 6-13 Jahre
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

e-Nable Germany – giving the world a helping Hand Hände aus dem 3D-Drucker

Jeder kann helfen – dafür muss man nur den ersten Stritt machen.

In unserer Ausstellung präsentieren wir die so genannten „e-Nable-Hände und –Arme“. Wir zeigen auf, wie diese kostenlosen Prothesen weltweit Kinder und Erwachsene wieder lächeln lassen. Schaut Euch an, wie unsere Produkte in einem 3D-Drucker entstehen und später dann weiter verarbeitet werden.

Ein Programmpunkt von: e-Nable Germany

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Austellung und Mitmachaktion
Ausstellung
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Mithotronic: Komm spiel mit uns!

Wir zeigen unsere selbst entwickelte Spielekonsole LEDmePlay, bestehend aus einem Arduino Mega und einer 32*32 RGB LED-Matrix, sowie verschiedene dafür selbstprogrammierte Arcade-Spiele. Die Hardware wurde in Holzbilderrahmen verbaut und mit C64/Amiga-Joysticks verbunden. Auf unserer Webseite gibt es eine Anleitung zum Nachbau und die Spiele zum Download. Besucher*innen haben die Möglichkeit, alle Spiele an verschiedenen LEDmePlay-Geräten auszuprobieren.

Ein Programmpunkt von: Mithotronic

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Mitmach-Aktion
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Kinder und Jugendliche
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Erschaffe ein Monster!

NOKO ist ein multifunktionaler Halunke mit einem Arduino Nano, Display, Uhr, Radio, MP3-Player, Bedienelementen, Akku, Sprachset und vielen Gimmicks, verpackt in ein knuffiges Monster-Kostüm: stabil, liebenswert und manchmal lästig – eben genau so wie man ihn haben möchte. Er bringt seinen kleinen Bruder NOKOlino mit: Nicht weniger frech, aber nur mit einem Button und wenigen Bauteilen ausgestattet, ist er ratzfatz gebaut.

Ein Programmpunkt von: Monster-Maker

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Ein Stand zum Angucken und Anfassen
Ausstellung
Zielgruppe Alle Altersklassen
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Dünnschichtchromatographie einer Roh-Chlorophyll-Lösung

Die Teilnehmer*innen tragen mit Hilfe von Kapillaren Roh-Chlorophyll-Extrakt auf Dünnschichtplatten auf. Diese werden in Laufkammern entwickelt, und die so aufgetrennten und sichtbar werdenden Pflanzen-Pigmente werden besprochen. Die Teilnehmer*innen dürfen ihre DC-Platten im Anschluss mit nach Hause nehmen.

Anmeldung erfolgt vor Ort über ausliegende Listen.
Maximale Teilnehmerzahl: 5 pro Stunde

Ein Programmpunkt von: XLAB – Göttinger Experimentallabor für junge Leute

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Workshop
Workshop
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Algen unter dem Mikroskop

Wo befinden sich Pigmente in Pflanzenzellen und Algen?

Die Teilnehmer*innen können unter Anleitung Präparate von Pflanzenzellen und Algen unter dem Mikroskop betrachten. Dabei wird die unterschiedliche Lokalisation von Pigmenten in Chloroplasten von Pflanzen und Algen oder in den Vakuolen der Pflanzenzellen deutlich.

Ein Programmpunkt von: XLAB – Göttinger Experimentallabor für junge Leute

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Mitmachaktion
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen Barrierefrei
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Die Farbe der Möhren

Demonstrationsexperiment zur Isolierung von Pflanzenfarbstoffen

Aus zerkleinertem Pflanzenmaterial (Möhren, Blätter) werden durch ständiges Spülen mit einem geeigneten Lösungsmittel die enthaltenen Pflanzenfarbstoffe ausgewaschen (extrahiert). Dieses Ausspülen erfolgt in einer geschlossenen Apparatur durch einen Kreislauf: Verdampfung des reinen Lösungsmittels aus einem Sammelbehälter, Kondensation in einer Kammer, die das Pflanzenmaterial enthält, Lösen der Farbstoffe und Rückfluss des Lösungsmittels mit den gelösten Stoffen in den Sammelbehälter.

Ein Programmpunkt von: XLAB – Göttinger Experimentallabor für junge Leute

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Demonstrationsexperiment
Experiment
Zielgruppe Alle Altersklassen
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Von Analog nach Digital

Programmieren 1.0 für Kids

Freut Euch auf spannende Aktionen rund um das Thema „Programmieren 1.0“. Kleine Forscher der städtischen Tageseinrichtungen (GeKita) begleiten die Mitmach-Aktion zwischen 16 und 18 Uhr. Ab 18 Uhr steht das Forschermobil-Team mit Rat und Tat zur Verfügung.

Ein Programmpunkt von: GeKita – Gelsenkirchener Kindertagesbetreuung

16:00 Uhr - 22:00 Uhr  -  Mitmach-Aktion
Mitmach-Aktion
Zielgruppe bis 6 Jahre
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Schick Deinen Roboter auf den Parcours

Programmiere einen Roboter mit einfachen grafischen Befehlen so, dass er sich auf der Hindernisbahn zurechtfindet und das Ziel in der besten Zeit erreicht.

Ein Programmpunkt von: Wissenschaftspark Gelsenkirchen GmbH

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Alle Altersklassen
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Young Professionals Wanted !

Willst Du Deine Zukunft aktiv mitgestalten?

Deutschland ist arm an Ressourcen, jedoch reich an spannenden Ideen. Nur mit gut ausgebildeten Nachwuchskräften lässt sich auch in Zukunft der Technikstandort Deutschland stärken und weiter ausbauen. Deshalb ist es Deutschlands größter Ingenieurvereinigung wichtig, Jugendliche in technisch-kreativen Projekten mit Technik vertraut zu machen und ihnen einen direkten Einblick in das Berufsleben von Ingenieur*innen zu geben.

Ein Programmpunkt von: Verein Deutscher Ingenieure Emscher-Lippe Bezirksverein

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Mitmach-Aktion
Zielgruppe Jugendliche
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Roundtable-Talk Ingenieurberuf

Was macht die Ingenieurwissenschaft für Klimaschutz und effiziente Nutzung natürlicher Ressourcen

Seid Ihr neugierig? Wollt Ihr wissen, was Ingenieur*innen für den Klima- und Umweltschutz tun? Welche Techniken bewältigen die Energiewende? Mit welchen Technologien können Rohstoffe beliebig oft wiederverwendet werden? Wir möchten Eure Fragen rund um diese komplexen Themen mit Euch diskutieren.

Ein Programmpunkt von: Verein Deutscher Ingenieure Emscher-Lippe Bezirksverein

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Diskussion
Zielgruppe Alle Altersklassen
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Werden Sie Teil des größten deutschen Technik-Netzwerkes!

Studierende der Ingenieurwissenschaften und Ingenieur*innen aller Fachrichtungen bilden mit dem Verein Deutscher Ingenieure das größte deutsche Netzwerk mit Bezug zur Technik.

Der VDI Emscher-Lippe Bezirksverein fördert die Ingenieur*innen und die Technik in der Region. Er bietet sich als Ansprechpartner für alle technisch interessierten Menschen an und unterstützt die Netzwerkarbeit. Nutzen Sie die Vorteile als Mitglied dieses Netzwerkes und gestalten Sie unsere Arbeit durch aktive Teilnahme und Mitarbeit an unseren Veranstaltungen in der Region und darüber hinaus. Über die persönlichen Vorteile einer Mitgliedschaft im VDI möchten wir Sie gerne informieren.

Ein Programmpunkt von: Verein Deutscher Ingenieure Emscher-Lippe Bezirksverein

16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Infostand
Zielgruppe Erwachsene Barrierefrei
Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Alle meine Körner - Programmierung mit dem Java-Hamster

Du lernst die Grundzüge der Programmierung am Beispiel von Java kennen. Auf spielerische Art und Weise schreibst Du Dein eigenes Programm und steuerst einen Hamster durch ein virtuelles Labyrinth. Du musst Hindernissen ausweichen und die herumliegenden Körner fressen und lernst dabei die Hamster-Befehle, bedingte Anweisungen und Schleifenkonstrukte kennen. Wir haben ein paar Aufgaben für Dich vorbereitet, die Du lösen darfst. Wenn Du Spaß daran gefunden hast, kannst Du zu Hause weiter mit dem „Java-Hamster-Modell“ spielen. Wir zeigen Dir, wie das geht.

Eine vorherige Anmeldung am Stand der Westfälischen Hochschule ist erforderlich.

Ein Programmpunkt von: Westfälische Hochschule

16:30 Uhr - 18:45 Uhr  -  Workshop 1
19:15 Uhr - 21:00 Uhr  -  Workshop 2
Workshop
Zielgruppe Kinder und Jugendliche

Social Media

Facebook   Twitter   Instagram